top of page

"Macarons sind kleine Diven ... man muss sie gut behandeln !

Macarons_edited.jpg

1. BEWAHRE MACARONS IN EINEM BEHÄLTER MIT EINEM LUFTDICHT SCHLIEßENDEN DECKEL AUF!

 

Ein Behälter aus Glas oder Plastik ist hierfür am besten geeigne t. Achte darauf, dass er sauber und trocken ist. Prüfe die Dichtigkeit des Deckels, da auch nur eine kleine Menge Luft dazu führen könnte, dass die Kekse weich werden.

Gefrierbeutel aus Plastik sind ebenfalls eine Option, aber da Macarons so leicht zerkrümeln , nimmst du am besten einen festen Behälter.

 

2. LEGE DIE MACARONS IN LAGEN IN DEN BEHÄLTER.
 

Lege sie in einer Lage nebeneinander hinein .Sie können sich berühren, aber nicht überlappen. Wenn du mehr Macarons aufbewahren musst, reiße ein Stück Pergamentpapier ab und lege es auf die unterste Lage . Lege die nächste Lage auf dasPergamentpapier.

Wechsle ab mit Pergamentpapier und Keksen,bis du alle Macarons untergebracht hast. Verwende Pergamentpapier, kein Wachspapier . Wachspapier klebt an den Macarons und macht eine Sauerei.

 

3. ISS DIE MACARONS INNERHALB VON 24 STUNDEN , WENN DU SIE NICHT KÜHLST. 

 

Ungekühlt bleiben sie etwa einen Tag frisch.We nn du sie innerhalb dieses Zeitraums essen kannst, stelle den Behälter in den Vorratsschrank oder auf die Arbeitsplatte. Halte sie aus direktem Sonnenlicht.

 

4. ISS GEKÜHLTE MACARONS INNERHALB VON DREI TAGEN. 

 

Stelle den Behälter in die Mitte des Kühlschranks, wo die Temperatur konstant bleibt. Bewahre die Kekse nicht vorne im Kühlschrank oder in der Tür auf, da die Temperatur in diesen Bereichen schwankt. Achte darauf, dass es keine schweren Gegenstände in der Nähe gibt, die in den Behälter fallen könnten.

 

5. FRIERE DIE MACARONS 3-6 Monate ein.

 

Macarons behalten ihren Geschmack und ihre Konsistenz im Gefrierschrank bis zu drei Monate. Danach lässt ihre Qualität nach, aber bis zu sechs Monate Schmecken sie immer noch ziemlich gut. Stelle den Behälter im Gefrierschrank weiter nach hinten, um

Temperaturschwankungen zu vermeiden. Lasse dem Behälter ein wenig Platz und stelle nichts Schweres oder Großes daneben.

 

6. LASSE DIE MACARONS VOR DEM SERVIEREN 30 MINUTEN AUFTAUEN.
 

Wenn du zum Essen der gekühlten oder gefrorenen Macarons bereit bist,nimm den Behälter heraus und stelle ihn etwa für 30 Minuten auf die Arbeitsplatte. Lasse die Macarons vor dem Servieren auf Zimmertemperatur kommen.

Wenn du nur eine Portion vom Inhalt des Behälters isst, nimm heraus, was du essen möchtest , und stelle ihn schnell wieder zurück in den Kühl- oder Gefrierschrank.

bottom of page